Frau stirbt nach Frontalcrash mit Brummi

Annarode: Tödlicher Unfall mit Lkw

Annarode – Am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 86 zwischen Annarode und dem Abzweig Riestedt ein Verkehrsunfall mit tragischen Folgen.

Ein aus Richtung Sangerhausen kommender PKW kam in einer Kurve aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Dessen Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen und kippte in den Straßengraben. Der PKW kam in der Folge ebenfalls im Straßengraben zum Stehen.

Die 31-jährige Fahrerin des PKW wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Trotz aller Bemühungen erlag sie an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Ein im PKW befindliches fast zweijähriges Kleinkind wurde durch Ersthelfer an der Unfallstelle geborgen und mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Auch der polnische Fahrer des LKW wurde verletzt und kam zur medizinischen Behandlung in eine Klinik.

Zur Art und Schwere der Verletzungen können noch keine Angaben gemacht werden. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge blieb die B 86 bis 17.45 Uhr voll gesperrt

Quelle: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd


AUCH INTERESSANT