Betrunkener Mann stürzt in die Tiefe

Magdeburg – Ein tragischer Unfall ereignete sich am späten Dienstagabend im Magdeburger Stadtteil Sudenburg.

Gegen 22.15 Uhr waren die Rettungskräfte in die Wolfenbütteler Straße gerufen worden. Dort fanden sie einen schwerverletzten Mann unter einem Balkon vor. Nach ersten Informationen soll der 40-Jährige vom Balkon gestürzt sein. Grund dafür war wohl der übermäßige Konsum von Alkohol. Wie vor Ort zu erfahren war, wollte der Mann sich noch ein Bier genehmigen. Dazu ging bzw. stolperte er durch eine Tür. Pech für ihn – bei der besagten Tür handelte es sich um die Balkon- und nicht die Küchentür. Er kam mit notärztlicher Begleitung in ein Krankenhaus.


AUCH INTERESSANT