Dachstuhlbrand in Hotel

Hohenwarthe – Am Sonntagabend geriet der Dachstuhl eines Hotels in Hohenwarthe in Brand. Kurz nach 21.00 Uhr wurde dieses bemerkt.

Die sechs, in dem Gebäude befindlichen Personen, konnten sich eigenständig in Sicherheit bringen und wurden kurzzeitig medizinisch betreut, um eventuelle Verletzungen auszuschließen. Das Feuer selber richtete einen teils erheblichen Sachschaden an dem Dachstuhl an, wobei das gesamte Ausmaß erst heute am Tage festzustellen sein wird. Die Ursache für den Brandausbruch ist derzeit noch unklar und wird Gegenstand der noch anzustellenden Ermittlungen sein.

Insgesamt waren über 70 Kameraden der umliegenden Feuerwehren vor Ort im Einsatz.

Quelle: Polizeirevier Jerichower Land


AUCH INTERESSANT