Explosion verwüstet Bankfiliale

Magdeburg: Hoher Schaden nach Explosion bei Sparkasse

Magdeburg – In der Nacht zum Freitag ist durch bislang unbekannte Täter am Hanns-Eisler-Platz der Geldautomat  einer Sparkassenfiliale gesprengt worden.

Zeugen meldeten  gegen 03.20 Uhr laute Knallgeräusche sowie eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Kannenstiegcenters. Wie erste Ermittlungen der Kriminalpolizei vor Ort ergaben, haben bislang unbekannte Täter im Automatenraum der Stadtsparkasse Magdeburg vermutlich ein Gasgemisch in den Geldausgabeautomaten geleitet und diesen zur Explosion gebracht. Ob die Täter etwas erbeuteten ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.


AUCH INTERESSANT