Fahrkartenautomat am Feiertag gesprengt

Calbe/Saale – Am Mittwochmorgen, gegen 04.41 Uhr, wurde durch die Verwendung von Pyrotechnik der Fahrkartenautomaten am Bahnhof Calbe-Ost gesprengt.

Beim Eintreffen der Polizei am Ereignisort wurde der völlig zerstörte Automat (Schaden etwa 15.000 Euro) festgestellt.

Der Automat wurde durch die Detonation geöffnet, die Spuren der Sprengung wurden in einem Splitterfeld von etwa 5 Metern gefunden. Das Bargeld (unbekannter Betrag) wurde mitsamt der Geldkassette entwendet. Die Täter flüchteten scheinbar unerkannt vom Tatort.

Weitere Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Hinweise zur Tat, vermeintlichen Tätern, Fahrzeugen oder weiteren Tatumständen nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

Quelle: Polizeirevier Salzlandkreis


AUCH INTERESSANT