Großbrand auf Recyclinghof

Aschersleben – Am Donnerstagmorgen wurde der Brand einer Lagerhalle in der Güstener Straße gemeldet.

Die Lagerhalle ist eine Art Unterstand, nach allen Seiten offen, und gehört zu einem Abfallbeseitigungsunternehmen. Hier werden Kunststoffe gelagert.

Um 00.25 Uhr wurden die Kräfte von Feuerwehr und Polizei informiert, zu diesem Zeitpunkt brannte es bereits lichterloh. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Feuer an mehreren Stellen entfacht. Aufgrund der Vielzahl der Brandherde wird von einer vorsätzlich Inbrandsetzung ausgegangen. Die Feuerwehren aus Hoym, Giersleben, Mehringen, Wilsleben, Aschersleben und Westdorf waren mit 65 Kameraden und 15 Fahrzeugen im Einsatz. Der entstandene Schaden wurde seitens des Verantwortlichen auf  etwa 15.000 Euro beziffert.

Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise nehmen wir gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

Quelle: Polizeirevier Salzlandkreis

Im Einsatz:
– FF Aschersleben
– FF Hoym
– FF Giersleben
– FF Mehringen
– FF Wilsleben
– FF Westdorf
– ASB Betreuungszug
– Rettungsdienst
– Polizei


AUCH INTERESSANT