Jugendlicher auf Schulweg angegriffen

Magdeburg: Schüler bei versuchtem Raub verletzt

Magdeburg – Am Dienstagmorgen ist  im Bereich Mühlenberg ein 15-jähriger Schüler aus Magdeburg von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und leicht verletzt worden.

 Der Schüler befand sich gegen 07.50 Uhr auf dem Schulweg am Mühlenberg. Hier trat ihm ein unbekannter Mann mit einem Messer in der Hand entgegen und forderte die Herausgabe einer Bluetooth-Box. Ohne die Box herauszugeben, flüchtete der 15-Jährige zu seiner Schule. Von dem Übergriff trug er eine leichte Schnittverletzung am Finger davon.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • ca 1.80m groß,
  • 30-35 Jahre alt,
  • schwarze Jacke,
  • weiße Schuhe

AUCH INTERESSANT