Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt

Magdeburg – Bei einem Unfall am Freitag, dem 28. September wurde ein 17-jähriger Kradfahrer schwer verletzt.

Aus bislang unbekannter Ursache war es gegen 20.05 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem PKW Ford (Fahrer 53 Jahre), der von der Saalestraße nach links in die Havelstraße abbiegen wollte, und dem Kradfahrer gekommen. Dabei erlitt der 17-Jährige schwere Verletzungen, so dass er umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. 

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 0391/546 3292 zu melden.

Quelle: Polizeirevier Magdeburg


AUCH INTERESSANT