Lagerhalle komplett ausgebrannt

Klein Wanzleben – Gegen 00.25 Uhr am 22.05.2019 wurde bekannt, dass in Klein Wanzleben eine Lagerhalle brennt.

In der 1200 Quadratmeter großen Halle wurden Futtermittel eines Ackerbaubetriebes gelagert. Trotz sofortiger Löschmaßnahmen der Feuerwehr konnte der Einsturz der brennenden Dachkonstruktion nicht verhindert werden. Ein Radlader, der sich ebenfalls in der Halle befand, brannte vollständig aus. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 150.000 Euro geschätzt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar, da der Brandort momentan noch nicht begangen werden kann. Die Ermittlungen dazu wurden aufgenommen.

Im Einsatz:
– FF Klein Wanzleben
– FF Wanzleben
– FF Eggenstdt
– FF Seehausen
– FF Dreileben
– FF Remkersleben
– FF Bottmersdorf
– FF Klein Germersleben
– FF Domersleben
– FF Osterweddingen
– Rettungsdienst
– Polizei
– Kreisbrandmeister

Quelle: Polizeirevier Börde


AUCH INTERESSANT