Feuerwehr verhindert Großbrand in Gartenanlage

Magdeburg: Brand in kleiner Laube

Magdeburg – In der Nacht zu Montag musste die Feuerwehr in Magdeburg eine brennende Laube löschen. 

Gegen 0.15 Uhr waren die Einsatzkräfte in die Kleingartenanlage „Freiluft“, zwischen der Brenneckestraße und dem Fermersleber Weg, gerufen. Dort stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte eine Gartenlaube in Vollbrand. Wie der Einsatzleitdienst der Berufsfeuerwehr mitteilte, sei eine Ausweitung des Brandes verhindert worden.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, sowie die Freiwillige Feuerwehr Ottersleben.

Auch interessant