Neue Rettungswagen für Magdeburg

Magdeburg – Zuwachs beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Magdeburg. Die Rettungswache Eisleber Straße wird demnächst mit zwei neuen Rettungstransportwagen (RTW) ausrücken.

Die beiden Fahrzeuge auf Mercedes Benz Sprinter 907 wurden durch die Firma Ambulanz Mobile in Schönbeck ausgebaut und ausgeliefert. Die RTW hören auf den Namen TIGIS Europa und gehören mit zu den ersten in Sachsen-Anhalt.

Einmalig in Magdeburg ist aber ein anderes Detail auf den ASB-Fahrzeugen. Diese ziert nämlich ab sofort die Silhouette der Landeshauptstadt. Außerdem befindet sich an der Schiebetür ein Lift für den Tragestuhl. Die Entnahme der Sauerstoffflaschen und der Druchluftflaschen erfolgen über eine Tür von außen.

Außerdem sind die RTW nicht nur schonend für die Patienten, sondern auch für das Personal ausgelegt. Somit entfällt das Bücken und das Heben während der Arbeit im Innenraum. Zudem sind im Front und im Heck sogenannte Kreuzungsblitzer verbaut um die Sichtbarkeit bei Einsatzfahrten zu erhöhen.

Wir danken an dieser Stelle dem Team von 112photograph für die Bereitstellung der Bilder und freuen uns auf viele interessante Fotomotive mit den neuen Rettungswagen.


AUCH INTERESSANT