Frau stirbt nach schwerem Unfall

Popperode: Schwerer Unfall fordert Menschenleben und Verletzte

Popperode – Kurz nach 14.30 Uhr hat sich am Dienstag zwischen dem Abzweig Popperode und dem Abzweig Friesdorf eine folgenschwere Kollision von drei Fahrzeugen ereignet. 

Die Fahrzeugführerin eines Opel befuhr die Bundesstraße aus Richtung Mansfeld kommend. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zur seitlichen Berührung des Opel mit einem Honda im Gegenverkehr. Anschließend kollidierte der Opel mit einem entgegenkommenden VW, welcher hinter dem Honda fuhr. Dabei wurde die Fahrzeugführerin des PKW Opel aus dem Fahrzeug geschleudert. Die 31-jährige Fahrerin des Opel verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrzeugführerinnen des Honda und des VW kamen schwerverletzt in Krankenhäuser. Die drei Fahrzeuge hatten keine weiteren Insassen.

Alle drei PKW wurden durch Abschleppdienste geborgen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Zwecks Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die B 242 bis etwa 18 Uhr gesperrt.


AUCH INTERESSANT