Transporter prallt gegen Baum

Salzwedel: Schwerer Unfall auf Bundesstraße

Salzwedel – Ein 58-jähriger VW-Fahrer befuhr die B188 aus Richtung Miesterhorst kommend in Richtung Mieste. Kurz hinter der Kolonie Lenz, in einer leichten Rechtskurve, fuhr er unentwegt geradeaus, fuhr über die Gegenfahrbahn und weiter auf die Bankette.

Dort kollidierte er mit zwei Straßenbäumen und kam zum Stehen. Die beiden Insassen, 53 und 19 Jahre alt, wurden durch die Unfallfolgen schwer verletzt. Der 53-jährige war zunächst eingeklemmt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die B188 musste für knapp drei Stunden vollgesperrt werden.

Der 53-jährige Insasse musste auf Grund der schwere seiner Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden. Neben Polizei und Rettungsdienst, kamen auch sieben Fahrzeuge mit 27 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr zum Einsatz, welche den 53-jährigen mittels hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug befreiten. Durch die Polizei wurden die Unfallermittlungen aufgenommen. Zur Unfallursache können, da sich die Befragung der Fahrzeuginsassen auf Grund ihrer Verletzungen nur bedingt durchführen ließ, beim jetzigen Ermittlungsstand keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden liegt im mittleren 5-stelligen Bereich.

Quelle: Polizeirevier Salzwedel


AUCH INTERESSANT