Sechs Menschen bei Unfall zum Teil schwer verletzt

Zeitz: Viele Verletzte nach Vorfahrtscrash

Zeitz – Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ereignete sich am Freitagabend im südlichen Sachsen-Anhalt.

In Zeitz kam es am Freitagabend gegen 19.30 Uhr auf der Kreuzung Geschwister-Scholl-Straße / Albrechtstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Der 23-jährige Fahrzeugführer eines PKW Suzuki befuhr die Badstubenvorstadt Richtung Weißenfels und passierte laut Zeugenaussage die bereits auf „rot“ geschaltete Lichtzeichenanlage.

Auf der Kreuzung kollidierte das Fahrzeug mit einem aus der Albrechtstraße kommenden PKW VW und einem aus der Geschwister-Scholl-Straße kommenden PKW Renault. Der Unfallverursacher sowie drei 77 (m), 74 (w) und 88 (w) alte Insassen des Renault wurden leicht verletzt. Die 51-jährige Fahrerin des VW sowie eine 82-jährige Insassin des Renault wurden schwerverletzt und mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000€.


AUCH INTERESSANT