Sechs Verletzte nach heftigem Unfall

Westerhausen: Rettungshubschrauber bei Unfall im Einsatz

Westerhausen – Am Freitag, gegen 14.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L240.

Drei Fahrzeuge hielten verkehrsbedingt hinter einander aus Richtung Warnstedt kommend an der Einmündung des Wertstoffhofes Westerhausen. Eine 36-jährige VW Golf-Fahrerin aus Halberstadt folgte. Sie bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät und wich auf die Gegenfahrbahn aus. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden VW Polo und den wartenden Fahrzeugen. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Magdeburger Klinik geflogen. Die entgegenkommende Fahrzeugführerin wurde ebenfalls schwer verletzt. Sie und weitere vier leicht verletzte Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Zur Bergung und Unfallaufnahme wurde die L 240 voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro.

Die Unfallverursacherin ist nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zur Prüfung der Verkehrstüchtigkeit wurde ihr eine Blutprobe entnommen.


AUCH INTERESSANT