Senior in Halle überfallen

Halle/S. – Ein unbekannter Radfahrer überfiel am 03.11.2018 gegen 17.00 Uhr einen Herrn (78), der in der Schönebecker Straße auf dem Gehweg lief.

Der Unbekannte stieß den Senior zu Boden und verlangte in gebrochenem Deutsch dessen Brieftasche. Er schlug auf den am Boden liegenden Rentner ein, nahm ihm die Brieftasche ab und flüchtete per Rad in Richtung Nauendorfer Straße. Der 78-Jährige erlitt einen Schock und Prellungen. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Brieftasche enthielt Ausweise, Fahrzeugpapiere und Bargeld. Der Überfallene beschrieb den Räuber als Südländer. Eine Nahbereichsfahndung führte nicht zur Feststellung eines Tatverdächtigen.

Quelle: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd


AUCH INTERESSANT