Tödlicher Unfall auf der B81

Kroppenstedt – Am Dienstag kam gegen 13.45 Uhr auf der B 81 zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines PKW Nissan beabsichtigte mehrere Fahrzeuge zu überholen. Hierbei stieß er mit einem entgegenkommenden PKW Skoda zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda in den angrenzenden Straßengraben geschleudert.

Der Fahrer des Nissan sowie zwei Insassen des Skoda wurden hierbei schwer verletzt. Eine weitere Insassin des Skoda erlag jedoch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Quelle: Polizeirevier Börde


AUCH INTERESSANT