Traktor brennt komplett aus

Genthin: Polizei vermutet technischen Defekt nach Fahrzeugbrand

Genthin – Die Genthiner Feuerwehr und Polizei wurden am Montagnachmittag zu einem Brand eines Traktors auf einer Wiese bei Fienerode gerufen.

Der Fahrer des Traktors, der gerade Mäharbeiten versah, bemerkte eine Stichflamme im Motorraum, wonach er sofort das Führerhaus verließ. Das Feuer griff auf das ganze Fahrzeug über, welches schließlich nebst Mähwerk ausbrannte. Es ist ein Schaden von ca. 150.000 Euro entstanden. Vermutlich löste ein technischer Defekt den Brand aus. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 20 Kameraden vor Ort.

 


AUCH INTERESSANT