Tram kracht frontal in Auto

Magdeburg – Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr gekommen.

Am Neustädter Platz hatte eine Frau beabsichtigt mit ihrem Pkw nach rechts abzubiegen, dabei missachtete sie das Rotsignal mit schwerwiegenden Folgen. Im gleich Moment befuhr eine Straßenbahn der Linie 9 die Kreuzung sie krachte frontal in die Seite des Volkswagens. Die Mutter, eine 36-Jährige und ihre 16-jährige Tochter wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Die Kreuzung war für über eine Stunde vollgesperrt.


AUCH INTERESSANT