Unwetter sorgt für Einsätze

Dahlenwarsleben – Am Freitagabend ist es zu mehreren unwetterbedingten Einsätzen im Landkreis Börde gekommen.

Zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr zogen mehrere Unwetterzellen über den Landkreis hinweg. Diese hatten vor allem Starkregen in Gepäck. In der Region rund um Ebendorf und Dahlenwarsleben gingen bis zu 75 Liter auf den Quadratmeter Niederschlag nieder. Die Folge waren Überflutung in den Ortslagen Ebendorf, Dahlenwarsleben und Meitzendorf. Auf der B189 wurde der Tunnel unter dem Mittellandkanal überflutet.


AUCH INTERESSANT