Zahlreiche Einsätze im Salzlandkreis

Salzlandkreis – Rund um Silvester kam es auch im Salzlandkreis zu zahlreichen Einsätzen.

(Staßfurt) Am 31.12.18, in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 09:20 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter einen Container auf dem Gelände der Kaufland Filiale in der Hecklinger Straße in Staßfurt auf und entwendeten dort gelagerte Pyrotechnik. Hinweise zur Tat, den Tätern oder zum Diebesgut nimmt die Polizei im Salzlandkreis unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

(Bernburg) Am 31.012.18 gegen 22:05 Uhr wurde ein 36jähriger Radfahrer aus Bernburg in der Halleschen Straße in Bernburg angehalten und kontrolliert. Der Radfahrer fiel den Beamten auf, da er starke Schlangenlinien führ. Im Rahmen der durchgeführten Kontrolle führte der 36jährige Radfahrer einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Vorwert von 2,36 Promille. Gegen den 36jährigen Radfahrer wurde Blutprobenentnahme angeordnet und ihm die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

(Bernburg) Am 31.12.18, in der Zeit von 16:10 Uhr bis 16:25 Uhr, setzten bislang unbekannte Täter einen Kleidercontainer des DRK im Eichenweg in Bernburg in Brand. Das Feuer konnte zwar durch Kammeraden Der Feuerwehr Bernburg gelöscht werden, jedoch wurde der Kleidercontainer völlig zerstört. Seitens der Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hinweise zur Tat oder den Tätern nimmt die Polizei im Salzlandkreis unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

(Aschersleben) Am 01.01.19 um 00:35 Uhr wurde der Feuerwehr Aschersleben der Dachstuhlbrand eines Wohnhauses am Holzmarkt in Aschersleben mitgeteilt. Nach derzeitigen Erkenntnisstand wurde die Abdeckplane des Dachstuhls, eines im Ausbau befindlichen und derzeit leerstehenden Wohnhauses, durch einen Feuerwerkskörper in Brand gesetzt wurde. Durch die Feuerwehr Aschersleben konnte die Plane zeitnah gelöscht werden, sodass der Dachstuhl selbst keinen Schaden nahm. Seitens der Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeirevier Salzlandkreis


AUCH INTERESSANT