Jugendlichen niedergeschlagen

Magdeburg – Am Dienstagabend, den 23.07.2019, erhielt die Polizei gegen 23.30 Uhr die Mitteilung über ein vermeintliches Körperverletzungsdelikt im Nordpark.

Ein 16-jähriger Magdeburger befand sich gegen 23:00 Uhr im Nordpark um dort seine Geldbörse zu suchen, welche er verloren hatte. Dort soll er durch drei bislang unbekannte männliche Täter erst beleidigt und in weiterer Folge auch geschlagen und getreten worden sein. Die drei Täter hatten nach Angaben des 16-Jährigen alle dunkle Haare und „gebräunte“ Haut. Weitere Angaben zum Tathergang oder den Tätern konnte der alkoholisierte 16-jährige Magdeburger jedoch nicht machen. 

Vorsorglich wurde der 16-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in ein Krankenhaus verbracht.

Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern und/oder den Taten geben können, werden gebeten sich unter 0391/546 3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Quelle: Polizeirevier Magdeburg


AUCH INTERESSANT