Unkrautbekämpfung löst Waldbrand aus

Körbelitz: Feuerwehr löscht Waldbrand

Körbelitz – Gestern Nachmittag bekämpfte ein Körbelitzer Anwohner das Unkraut auf seinem Gehweg mittels Gasbrenner.

Hierbei entzündete sich eine kleine anliegende Grasfläche. Der Anwohner eilte, um einen Eimer Wasser zu holen und das Feuer abzulöschen. Als er zurückkehrte stand bereits eine größere Fläche sowie Unterholz in Flammen. Der Eimer Wasser war nun nutzlos und der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr von Nöten. Es mussten an diesem Sonntagnachmittag 50 EInsatzkräfte mehrerer Wehren zur Brandbekämpfung alarmiert werden. Am Ende waren ca. 2 Hektar Unterholz verbrannt.

Auch interessant