Leiche eines Jugendlichen gefunden

Wittenberg: Polizei schließt Verbrechen nach Leichenfund aus

Wittenberg – Am Mittwoch fanden eine Passanten eine leblose Person. Die Polizei schließt ein Verbrechen aus.

Gegen 17.11 Uhr wurde der Polizei eine leblose Person in der Wittenberger Schlossstraße, nahe dem Ehrenfriedhof gemeldet. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Anhand vorgefundener Dokumente wurde die Identität des jungen Mannes festgestellt.

Er hatte seinen Wohnsitz in Wittenberg, die Verständigung seiner außerhalb Sachsen-Anhalts wohnender Familie wurde durchgeführt. Nach den bisherigen Ermittlungen kann eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden. Aufgrund der laufenden Ermittlungen, erteilt die Polizei keine weiteren Informationen.


AUCH INTERESSANT