Leiche in der Elbe gefunden

Magdeburg – Am Montag meldeten Passanten um 11:43 Uhr das Auffinden einer leblosen Person in der Elbe auf Höhe des Herrenkrugsteges Magdeburg.

Durch den Notarzt konnte nur noch der Tot festgestellt werden. Die Identität der toten männlichen Person ist derzeit unklar.

Bereits am Samstag war eine in der Elbe nahe der Sternbrücke badende männliche Person vermisst worden. Breit angelegte Suchmaßnahmen durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Magdeburg, der Wasserschutz- und Schutzpolizei sowie des Polizei- und Rettungshubschraubers erbrachten keine Hin-weise auf die vermisste Person.

Möglicherweise handelt es sich bei dem aufgefundenen Toten um die seit Samstag vermisste Person. Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Magdeburg hat die Ermittlungen zur Identität des Toten aufgenommen.

Quelle: Wasserschutzpolizeirevier Magdeburg


AUCH INTERESSANT