Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Dessau: Feuerwehr findet toten Mann nach Feuer in Wohnung

Dessau – In Dessau musste die Feuerwehr zu einem Brand ausrücken. Eine Person soll dabei ums Leben gekommen sein.

Nach ersten Informationen brach der Brand kurz nach 16.30 Uhr in einem Wohnblock am Schlossplatz aus. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, sollen bei Eintreffen der Feuerwehr zwei übereinanderliegende Wohnungen in Vollbrand gestanden haben.

Aus einer Wohnung im Erdgeschoss soll eine schwerverletzte männliche Person gerettet worden sein. Diese sei jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus verstorben. Weitere Verletzte soll es nicht gegeben haben.

60 weitere Bewohner des Hauses wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht. Im Einsatz waren insgesamt 43 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, sowie der Feuerwehren Dessau-Süd, Roßlau, Waldersee, sowie Mildensee und Kochstedt.


AUCH INTERESSANT