Nordharz: Kinderpornos sichergestellt

Nordharz – Am Freitag, in den Nachmittagsstunden, erhielt das Polizeirevier Harz davon Kenntnis, dass ein 41 jähriger Mann aus der Gemeinde Nordharz im Besitz von kinderpornografischen Bildern sein soll.

Ein 23 jähriger Student aus Wernigerode, der in seiner Freizeit PC überprüfte und reparierte, hatte von einem Kunden eine Festplatte zur Instandsetzung erhalten. Hierauf erkannte der Zeuge die besagten Bilder und informierte die Polizei.

Noch am Nachmittag übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen und informierte Staatsanwaltschaft und den Bereitschaftsrichter. Es folgte eine Hausdurchsuchung bei dem Tatverdächtigen unter Mitwirkung von einem speziell geschulten Mitarbeiter für Datensicherung des LKA. Bei dem

Tatverdächtigen konnten umfangreiches Datenmaterial gesichert werden, die den Verdacht des Besitzes von kinderpornografischen Bilder und Schriften bestätigte.

Quelle: Polizeirevier Harz


AUCH INTERESSANT