Pkw kracht in Hauswand

Magdeburg – In der Lion-Feuchtwanger-Straße kam es am Dienstag gegen 09.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Ein 69-jähriger Magdeburger beabsichtigte in eine Parklücke zu fahren. Hierbei soll es zu einer Verwechslung von Gas- und Bremspedal gekommen sein. In der weiteren Folge beschleunigte das Fahrzeug schlagartig, sprang über einen Bordstein, querte den dahinter befindlichen Fußweg sowie die Grünfläche und kollidierte mit einer Hauswand. Der Aufprall war so stark, dass die Hauswand riss. Die 70-jährige Beifahrerin wurde am Kopf verletzt und zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Ein Statiker des Bauaufsichtsamts begutachtete im Anschluss den Schaden an der Hauswand.

Quelle: Polizeirevier Magdeburg

Im Einsatz:
– Einsatzleitdienst
– Feuerwache Süd
– Rettungsdienst
– Polizei
– Stadtverwaltung


AUCH INTERESSANT