Polizei sucht Zeugen zu Identität von Totem

Magdeburg – In Magdeburg ist am Samstag ein hilfloser Mann verstorben. Die Polizei sucht nach Hinweisen zur Identität des Totes.

UPDATE: Der unbekannte Tote konnte identifiziert werden. Bei ihm soll es sich um einen 35-jährigen Magdeburger handeln. Es liegen bisher keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Am Samstag wurde im Bereich der Lübecker Straße in Magdeburg eine hilflose männliche Person mit Kopfverletzungen aufgefunden. Trotz intensiver medizinischer Maßnahmen verstarb die Person im Krankenhaus.
Die Identität der Person konnte bisher nicht geklärt werden.
Beschreibung des Toten:

  • 25 bis 30 Jahre alt
  • 175 bis 180 cm groß
  • kurze dunkle Haare
  • blaue Augen
  • bekleidet mit schwarzer Jacke (Marke YAKUZA), hellblauer Jeans,
    blauem T-Shirt (Marke YAKUZA) und weißen Turnschuhen mit
    hellgrünen Schnürsenkeln
  • blaue Tätowierungen
    auf der rechten Halsseite (unklares Symbol)
    am linken Unterschenkel (Sonnensymbol)
    an der rechten Schulter (unklares Symbol)
    am linken Unterarm (Schriftzug GIDEON)
    am linken Oberarm (unklares Symbol) und
    an der linken Schulter (unklares Symbol)
    Wer kann Hinweise zu den Personalien des unbekannten Manns geben?

AUCH INTERESSANT