Straßensperrungen zur IMK möglich

Magdeburg – Im Zusammenhang mit der vom 28. bis 30. November 2018 in Magdeburg stattfindenden Innenministerkonferenz ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Anwohner und Besucher werden gebeten, auf die Ausschilderung von Sperrungen bzw. durchgehender und temporärer Halte- und Parkverbote während des Veranstaltungszeitraums zu achten. Davon betroffen sein  werden  u.a in der Zeit vom 29.11.2018 06.00 bis 30.11.2018 18.00 Uhr:

–       der Parkplatz Listemannstraße
 –       der Parkplatz Petriförder West
–       der Bereich Hohepfortestraße

Darüber hinaus ist mit temporären Sperrungen in folgenden Bereichen zu rechnen:

–       die Parkflächen am Dom
–       Parkflächen im Umfeld des Wasser- und Schifffahrtsamtes
–       der Bereich am Hundertwasserhaus
–       der Bereich am Herrenkrug-Parkhotel

Die Polizei ist bemüht, die Einschränkungen für das öffentliche Leben und Unbeteiligter so gering wie möglich zu halten. Unbenommen davon weist die Polizei darauf hin, dass im Rahmen des polizeilichen Einsatzes Kontrollmaßnahmen möglich sind. Besucher und Anwohner sollten darauf eingestellt sein.

Quelle: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord


AUCH INTERESSANT