Vier Verletzte nach Brand in Lackiererei

Irxleben: Autolackiererei brennt komplett aus

Irxleben – Nach ersten Erkenntnissen und Vernehmungen von Zeugen geriet aus bislang unbekannter Ursache in  einer Vorbereitungshalle einer  Lackiererei ein abgestelltes Fahrzeug in Brand.

In weiterer Folge erfasste das Feuer mindestens fünf weitere Fahrzeuge. Die Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand und konnten eine weitere Ausdehnung des Feuers verhindern. Insgesamt vier Personen wurden mit Verdacht von Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Schaden wird auf mehr als 250.000 Euro geschätzt. Nach Beendigung der Löscharbeiten insbesondere mit der Möglichkeit den Brandort zu untersuchen, werden Experten die weiteren Ermittlungen einleiten, um die Ursache des Brandes aufzuklären. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeitig an.


AUCH INTERESSANT