Zeugen nach tödlichem Unfall gesucht

Hohenseeden – Am Mittwochabend kam es um 20.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B1 zwischen Parchen und Hohenseeden.

Der Fahrer eines VW Touran befuhr die B1 aus Richtung Genthin kommend in Richtung Hohenseeden. Etwa einen Kilometer vor der Ortslage Hohenseeden setzte der Fahrer des VW zum Überholen zweier vor ihm fahrender Lkw an und stieß VW frontal mit einem entgegenkommenden Moped der Marke Simson zusammen. Der 17-jährige erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch am Unfallort.

Die Fahrer der beiden Lkw haben dem Anschein nach von dem Unfall nichts mitbekommen und fuhren weiter.

Die Polizei bitte ausdrücklich bei Fahrer der beiden Lkw, die um 20.30 Uhr die B1 zwischen Parchen und Hohenseeden befuhren, sich als Zeugen bei der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 03921-9200 zu melden.

Quelle: Polizeirevier Jerichower Land


AUCH INTERESSANT